Aktuelles Filmhaus-Highlight


107 min

1948. In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung Präsident Videlas des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Der Kalte Krieg ist in Chile angekommen. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung „Canto General“ versucht er, mit seiner Frau Delia del Carril das Land auf geheimen Wegen zu verlassen.

» weitere Informationen

Trailer abspielen

Heute im Filmhaus

Programmtipps

Programmkalender

Aktuelle Reihen im Filmhaus

Sonderveranstaltungen / Kooperationen

Filmhaus-Service

Tickets

Übersicht über die Tickets und Eintrittspreise im Filmhaus.

» Erfahren Sie mehr

Reservierung

Informationen über Reservierungsmöglichkeiten im Filmhaus

» Erfahren Sie mehr

Filmverleih

MOP-Distribution ist der Filmverleih des Filmhauses Saarbrücken. Die Filme können nur von Kinos ausgeliehen werden.

» Erfahren Sie mehr