Filmhaus Saarbrücken » Programm

Programm

Liebe Kinobesucher,

wir weisen darauf hin, dass es sich in den Monatsübersichten nur um das geplante Programm handelt. Wegen aktueller Laufzeitänderungen oder Terminverschiebungen durch die Verleihe kann es bei den Filmen und Spielzeiten kurzfristig noch zu Änderungen kommen. Bitte schauen Sie daher sicherheitshalber zu Beginn der jeweiligen Kinowoche (Do) nochmal bei uns rein.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

BALLERINA

BALLERINA (2016)

89 min FSK 0 Eintritt 5 Euro

Félicies Füße wollen einfach nicht still stehen: Das 12-jährige Mädchen träumt von nichts anderem als Tänzerin zu werden. Doch in dem Waisenhaus, in dem sie aufwächst, hält man ihren tollpatschigen Bewegungsdrang für Unfug. Einzig der gleichaltrige Victor, dessen Traum ein berühmter Erfinder zu werden ebenfalls belächelt wird, glaubt an die zukünftige Ballerina. 

» weitere Informationen

Kinderkino im Filmhaus

Do 23.02 Fr 24.02 Sa 25.02 So 26.02 Mo 27.02 Di 28.02 Mi 01.03
15:30 15:30 15:30 15:30 15:30 15:30 15:30

NOCTURNAL ANIMALS

NOCTURNAL ANIMALS (2016)

117 min FSK 16

Susan bekommt Post von ihrem Ex-Mann, dem Autor Edward – Jake Gyllenhall in einer Doppelrolle. Er schickt ihr ein Romanmanuskript mit dem Titel „Nocturnal Animals“, das Susans ganzes Leben auf den Kopf stellt. Liebe, Moral und Rache – das sind die Grundthemen, die Tom Ford (A SINGLE MAN) in seinem zweiten Film mit perfider Logik verfolgt, und zwar bis zur letzten überraschenden Sekunde. Hier wird Hochspannung als intellektuelles Vergnügen serviert!

» weitere Informationen

Im Rahmen von DAI presents
Original mit dt. UT.

Do 23.02 Fr 24.02 Sa 25.02 So 26.02 Mo 27.02 Di 28.02 Mi 01.03
17:30 17:30 17:30 17:30 17:30 - -

CEVICHE, MEIN LIEBLINGSESSEN AUS PERU

CEVICHE, MEIN LIEBLINGSESSEN AUS PERU (2015)

85 min

In dem aus Peru stammendem Gericht Ceviche wird kleingeschnittener, in Limettensaft marinierter roher Fisch mit roten Zwiebeln und einem scharfen Gemüse kombiniert. Ausgehend von diesem Gericht begibt sich Regisseur Orlando Arriagada auf eine Entdeckungsreise durch Peru und spürt dabei auch den Anfängen von Ceviche hinterher.

» weitere Informationen

Original mit dt. UT.

Do 23.02 Fr 24.02 Sa 25.02 So 26.02 Mo 27.02 Di 28.02 Mi 01.03
18:30 18:30 18:30 18:30 18:30 18:30 18:30

DIAMOND ISLAND

DIAMOND ISLAND (2016)

101 min FSK 0

Der schüchterne, 18-jährige Bora wächst in einem kleinen, abgelegenen Dorf in Kambodscha auf. Der Wunsch nach einem besseren Leben führt ihn auf die Baustelle der Insel Koh Pich, auch als „Diamond Island“ bekannt, wo er für ein luxuriöses Neubauprojekt schuftet, das all denjenigen Wachstum und Modernität bringen soll, die es sich leisten können. Auf Koh Pich freundet sich Bora mit einer Gruppe Jungs seines Alters an, darunter Dy, und er kommt der netten Aza näher. Außerdem trifft Bora seinen Bruder Solei wieder, der älter ist – und sehr charismatisch. Fünf Jahre haben sie sich nicht gesehen, nun ermöglicht der große dem kleinen Bruder Zugang zur aufregenden Hauptstadt, zu Jugendlichen der urbanen Mittelschicht und zu berauschenden Partynächten…

» weitere Informationen

Original mit dt. UT.

Do 23.02 Fr 24.02 Sa 25.02 So 26.02 Mo 27.02 Di 28.02 Mi 01.03
19:30 19:30 19:30 19:30 19:30 19:30 19:30

NERUDA

NERUDA (Deutsche Fassung) (2016)

107 min

1948. In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung Präsident Videlas des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Der Kalte Krieg ist in Chile angekommen. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung „Canto General“ versucht er, mit seiner Frau Delia del Carril das Land auf geheimen Wegen zu verlassen.

» weitere Informationen

Deutsche Fassung

Do 23.02 Fr 24.02 Sa 25.02 So 26.02 Mo 27.02 Di 28.02 Mi 01.03
- - - - - 17:30 17:30
20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 - -

NULL MOTIVATION

NULL MOTIVATION (2014)

100 min FSK 12

Willkommen in der Armee! Zohar and Daffi leben ihren Pflichtdienst beim israelischen Militär voller Motivation absolut unmotiviert aus. Von Action ist weit und breit nichts zu sehen und jeglicher Respekt fehlt ihnen sowieso. Den Alltag inmitten von staubigem Wüstensand und bürokratischen Papierbergen verbringen sie mit Computerspielen und Tackerattacken. Viel lieber würden die besten Freundinnen stattdessen in Tel Aviv das Leben genießen. Ihrer übermotivierten Chefin Rama sind die beiden ein Dorn im Auge, denn schließlich sollte auch beim Kaffeekochen und Schreddern höchste militärische Haltung bewiesen werden. Als jedoch Daffis Wunsch von der Versetzung in greifbare Nähe rückt und Zohar sich verliebt, kennt der Wahnsinn kein Halten mehr.

» weitere Informationen

Filmreihe „Starke Frauen“ in Kooperation mit dem Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken
Original mit dt. UT.

Do 23.02 Fr 24.02 Sa 25.02 So 26.02 Mo 27.02 Di 28.02 Mi 01.03
20:30 20:30 20:30 20:30 20:30 20:30 20:30