Filmhaus Saarbrücken » Archiv » SENORA TERESAS AUFBRUCH IN EIN NEUES LEBEN

SENORA TERESAS AUFBRUCH IN EIN NEUES LEBEN

Die 54-jährige Teresa Godoy arbeitet seit vielen Jahren als Hausmädchen bei einer Familie in Buenos Aires.

Plakat "La novia del desierto" Quelle: Filmverleih
Jahr:
2017
Spielzeit:
78 min
Sprache des Films:
DF
Land:
AR/GUA/CL

Als ihre Arbeitgeber notgedrungen umziehen müssen, bleibt Teresa nichts anderes übrig, als eine Arbeitsstelle im mehr als 1000 Kilometer entfernten San Juan anzutreten. Um in den Norden zu gelangen, muss sie die argentinische Wüste durchqueren – eine beschwerliche und nicht ganz ungefährliche Reise. Während ihres ersten Zwischenstopps verliert Teresa die Tasche, in der ihr ganzer Besitz verstaut ist.

Gemeinsam mit dem fahrenden Händler El Gringo macht sie sich auf die Suche nach den verschwundenen Habseligkeiten. Die anfängliche Verzweiflung Teresas wandelt sich allmählich in Zuversicht, denn sie und El Gringo kommen sich während der Suche langsam näher...

Regie:
Cecilia Atán/Valeria Pivato
Darsteller:
Paulina García, Claudio Rissi

Spielzeiten

Mo 22.01 16:45