Filmhaus Saarbrücken » Archiv » HAPPY END

HAPPY END

“Rundherum die Welt und wir mittendrin, blind.” Die Momentaufnahme einer bürgerlichen europäischen Familie. Der neue Film von Michael Haneke (Das weiße Band, Liebe)

Plakat "Happy End". Quelle: X Verleih
Jahr:
2017
Spielzeit:
108 min
Sprache des Films:
DF
Land:
Frankreich, Österreich
FSK:

Happy End lautet der neue Film des österreichischen Regisseurs Michael Haneke. Der 73-Jährige drehte sein neues Werk im nordfranzösischen Calais. In Happy End holt Haneke mit Jean-Louis Trintignant und Isabelle Huppert wieder zwei Legenden des französischen Kinos vor die Kamera. Beide hatten bereits für Hanekes Cannes-Gewinner Amour gemeinsam gespielt. In diesem Film geht es auch um die Migrationsdebatte, auch wenn diese nicht den Hauptfokus im Film hat. Denn im Mittelpunkt stehen die Beziehungen innerhalb der Familie.

Regie:
Michael Haneke
Darsteller:
Jean-Louis Trintignant, Isabelle Huppert, Mathieu Kassovitz

Spielzeiten

Di 24.10 18:15 20:30
Mi 25.10 18:15 20:30