Filmhaus Saarbrücken » Archiv » IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT

IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT

Al Gore, ehemaliger US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat, setzt seinen unermüdlichen Kampf gegen die globale Klimaerwärmung fort. Er bereist die Welt, um die aktuellen, durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen zu dokumentieren, um Klimaexperten zu schulen und die internationale Klimapolitik zu beeinflussen. Kameras folgen ihm hinter die Kulissen – in privaten und öffentlichen sowie humorvollen und ergreifenden Momenten. Anschaulich zeigt die packende Dokumentation, wie er seine Vision verfolgt und die Gefahren des Klimawandels mit Einfallsreichtum und Leidenschaft zu überwinden versucht.

Plakat "Immer noch eine unbequeme Wahrheit". Foto: Paramount
Jahr:
2017
Spielzeit:
98 min
Sprache des Films:
DF
Land:
USA
Webseite:
http://www.unserezeitlaeuft.de/
FSK:

Nachdem der erste Teil, EINE UNBEQUEME WARHEIT, den Klimawandel und seine Folgen eindrücklich ins Bewusstsein der Menschen gerufen hatte, folgt nun mit IMMERNOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT – UNSERE ZEIT LÄUFT seine packende Fortsetzung – ab 07. September 2017 in den deutschen Kinos. Al Gore, ehemaliger US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat, setzt seinen unermüdlichen Kampf gegen die globale Klimaerwärmung fort. Er bereist die Welt, um die aktuellen, durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen zu dokumentieren, um Klimaexperten zu schulen und die internationale Klimapolitik zu beeinflussen. Kameras folgen ihm hinter die Kulissen – in privaten und öffentlichen sowie humorvollen und ergreifenden Momenten. Anschaulich zeigt die packende Dokumentation, wie er seine Vision verfolgt und die Gefahren des Klimawandels mit Einfallsreichtum und Leidenschaft zu überwinden versucht.

Regie:
Bonni Cohen, Jon Shenk
Darsteller:
Al Gore